CIMCO

MDC-MAX

CIMCO MDC-Max ist eine komplette MDC Lösung, die sich an jeden Bedarf anpassen lässt – vom Einzelunternehmer mit wenigen Maschinen bis hin zu einem Großunternehmen mit mehreren Standorten. MDC-Max ist erweiterbar und kann einfach an ihre aktuellen und zukünftigen Anforderungen aufskaliert werden.

CIMCO MDC-Max prüft alle gesammelten Daten und kann verschiedene Statistiken und Berichte erstellen. Außerdem können Informationen direkt an Smartphones, Tablets und TV-Monitore übertragen werden, um die Produktion in Echtzeit zu überwachen. MDC-Max ist eine Netzwerklösung, die alle Daten auf einem übergeordneten Server speichert und so können Sie die zerspanenden Fertigungsmaschinen von mehreren Standorten überwachen und Sie haben von überall vollen und sicheren Zugriff auf Ihre aktuellen Daten und das in Echtzeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CIMCO MDC-Max durchleuchtet die Gründe von Ihre Maschinenstillstandszeiten

Ein bekannter Automobilzulieferer war besorgt darüber, dass seine Fertigung nicht mit den Marktbegleitern mithalten konnte und entschied sich, in einige weitere Maschinen zu investieren. CIMCO schlug vor, die Stundenzähler an den CNC-Maschinen über eine längere Zeit abzulesen, um die Höhe der aktuellen Produktionszeit festzustellen. Die Produktionsleitung war erstaunt zu sehen, dass die Maschinennutzung bei unter 50% lag, doch die Gründe dafür waren weiterhin ungewiss und sogar unbekannt.

CIMCO installierte MDC-Max, dies um die Laufzeiten an der Maschine zu registrieren. Dazu implementierte unicam für die Maschinenbediener Barcode-Scanner zur Erfassung des Grundes für den Stillstand der NC-Maschine. MDC-Max brachte dadurch gleich mehrere Fertigungsprobleme ans Licht. Zwei davon waren die schlechten Wartungsintervalle und zum anderen sehr lange Werkzeugbestückungszeiten, wodurch die Maschinen nicht schnell genug wieder in die Produktion gehen konnten.

Nach der MDC-Installation änderte der Kunde sein Vorgehen durch verschiedene Maßnahmen, zum Beispiel integrierte er ein System für die Prioritäten in der Instandhaltung und sorgte für genügend Ressourcen von neuen und einsatzbereiten, bereits voreingestellten Zerspanungswerkzeugen. Jetzt erreicht man eine Gesamtmaschinennutzung von über 68% und schaffte die geplanten Produktionsziele in Verbindung mit Fertigungszeiten in annehmbaren Zeitclustern.

Fertigungsdefizite bereits 24 Stunden nach der Installation von MDC-MAX erkannt

MDC-Max wurde bei einem weiteren Kunden installiert, da diesem Fertigungsunternehmen die Höhe der Werkzeugkosten aufgefallen war. CIMCO MDC-Max wurde implementiert und die Installation wurde abgeschlossen, bevor die Nachtschicht begann. Am nächsten Morgen prüfte der Produktionsleiter die registrierten Daten, die aus den CNC-Maschinen ausgelesen wurden.

Es stellte sich dar, dass die Zykluszeiten von mehreren Maschinen in der Nachtschicht wesentlich geringer als während der Tagschicht waren und außerdem die betroffenen Maschinen für mehr als eine Stunde vor Schichtende gestoppt wurden. Die Maschinenbediener hatten die Vorschübe heraufgesetzt, um eine Pause am Ende ihrer Schicht einlegen zu können. Die erhöhten Vorschubwerte verursachten jedoch einen sehr starken Verschleiß der Werkzeugschneiden und ließen natürlich die Werkzeugkosten deutlich steigen. Der Kunde hatte jetzt die Chance die Werkzeugkosten zu reduzieren und das unter Beibehaltung der bisherigen Produktionsvorgaben – und ist sich so sicher, dass sich das Einführen des System innerhalb von wenigen Monaten rentiert hat.

Individuelle Softwareberatung zum Modul CIMCO MDC-MAX

Kontaktieren Sie uns hier für eine kostenfreie unverbindliche Erstberatung zu den Möglichkeiten und Potenzialen des Modulbaustein CIMCO MDC-MAX. Entdecken auch Sie die Vorteile für Ihren Betrieb.

unicam Software GmbH Mastercam, Schulungen, Posts, Fräsen, Drehfräsen, Drahten, CAM/CAD Anonym hat 4,91 von 5 Sternen 52 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Fernwartung

Hotline

09172 66799-55

Downloads