Service Hotline

Mastercam-Support
TEL.: 09172 / 66 7 99 - 55

Service Mail

Fernwartung Um die Fernwartung starten zu können, geben Sie bitte unter der Support-Telefonnummer Bescheid, damit unser Service-Techniker den Dienst für Sie aufrufen kann.

Grundschulung Teil 1

Zielsetzung:
Die Grundschulung richtet sich an den Mastercam-Einsteiger. Hier wird dem Anwender vermittelt wie er mit Mastercam Design 2D-Zeichnungen erstellt bzw. importierte Daten aufbereiten oder verändern kann. Außerdem lernt er die unterschiedlichen 2D-Fräs- und HST-Strategien kennen. Anhand möglicher Vorgehensweisen und Funktionen zur Erzeugung der Werkzeugwege und des CNC-Datensatzes erhält der Teilnehmer das Wissen und die Fertigkeiten die Software effizient einzusetzen und praxisbezogen zu bedienen.

Agenda:

  • 1. Tag: 2D Design
  • 2. – 4. Tag: 2D – 2,5D Fräsen

Inhalt:  

Bedienung:

  • Benutzeroberfläche, Tastaturkürzel, Menüstruktur, Symbolleisten
  • Konfiguration und Anpassungsmöglichkeiten
  • Cursorsymbole und Ansichtswerkzeuge
  • Dateiverwaltung und Schnittstellen
  • Arbeiten mit Layern im Layermanager
  • Aufbereiten von Importdaten
  • Exportmöglichkeiten

Design 2D:

  • Erstellen von 2D Konstruktionen aus Linien, Bögen, Punkten, …
  • Trimmen, Verrunden und Transformieren im 2D
  • Beschriftung und Bemaßung
  • Arbeiten mit Solids und 3D Solidmodellierung
  • Verschachteln von 2D Geometrien (Nesting)
  • Erzeugen von 2D-Geometrien anhand eines Bildes (Rast2Vec)

2D HSC Strategien:

  • Dynamisches Kernschruppen
  • Dynamische Taschenbearbeitung
  • Dynamisches Restmaterial
  • Dynamische Kontur
  • Kernschruppen
  • Tasche
  • Schälen
  • Blenden
  • Restmaterial

2D Fräsbearbeitung:

  • Maschinentypauswahl, Werkzeug- und Halterdefinition
  • Erzeugen und Arbeiten von Werkzeugbibliotheken
  • Operationsmanager und Job Setup 
  • Erstellen und Arbeiten mit Operationsgruppen und Backplot
  • Bohren und Gewindeschneiden
  • Postprozessorlauf
  • Simulation der Werkzeugwege (Verify) und Backplot
  • Sonderbearbeitungen (Helix-, Kreis-, Gewindefräsen, Autobohren,…)
  • Feature-Based-Machining
  • Taschen- und Inselbearbeitung
  • Fräsen von 2D Konturen
  • Planen von Werkstücken
Informationen
Schulungsdauer:4 Tage
Schulungszeiten:1. Tag: 9.00 Uhr - 17.00 Uhr
ab 2. Tag nach Absprache
Termine:siehe Schulungsplan
Preis:auf Anfrage
Voraussetzungen:Windows Grundkenntnisse